Spannend! 5 Dinge die passieren wenn du keinen Alkohol mehr trinkst

By Dirk

Mai 17, 2020

Alkohol

Veränderungen


Schon bei einem mehrwöchigen Alkoholverzicht finden, abhängig von deinem Trinkverhalten, leichte oder auch stärker wahrnehmbare Veränderungen statt. Was aber genau in deinem Körper passiert und inwiefern der Körper sich regeneriert, ist vielen Menschen überhaupt nicht bekannt. Was unter anderem relativ schnell passiert, wenn du keinen Alkohol mehr trinkst, erfährst du hier:

  • Du wachst jeden morgen auf und hast einen klaren Kopf! 


Du schläfst also viel besser. Wenn der Körper mit dem Abbau von Alkohol beschäftigt ist, leidet die Schlafqualität schon extrem darunter. Das gilt nicht nur für die Nacht, in der tatsächlich Alkohol abgebaut wird, sondern hat auch Auswirkungen auf die darauffolgenden. Leider. Und dadurch fühlst du dich dementsprechend. Mir ist es mittlerweile viel zu anstrengend in den (Mit-)Tag zu gehen und dabei noch all die ganzen Auswirkungen des Vorabends zu spüren. In den Jahren, in denen ich dachte, dass ein paar Pullen am Vorabend keine Relevanz auf meinen Zustand am anderen Morgen hätten, habe ich mich wohl selbst belogen. Das stimmt einfach nicht. Mit mittlerweile  53 Jahren will ich morgens aufwachen und im Kopf absolut klar sein.

Loslaufen Weekly Updates

Tipps, Tricks und Empfehlungen


Du kannst dich jederzeit formlos (z.B. über einen Link in einer E-Mail) wieder abmelden.


  • Du hast weniger Heißhunger!

Wer viel trinkt, der neigt am Ende des Abends oder sehr oft auch in der Nacht dazu, sich erst mal ordentlich „satt zu essen“. Tja, wer kennt nicht den Gang zum Kühlschrank … Dem Körper wird dann nicht nur durch den Alkohol, sondern auch durch die oftmals sehr fettige und rustikale Essensauswahl geschadet. Alkohol hat eben eine Menge Kalorien. Und die setzen genau da an, wo man sie natürlich nicht haben will. Also ein weiterer wichtiger Punkt auf Alkohol zu verzichten.

  • Du nimmst ab!

Der gesamte Stoffwechsel, auch die Verdauungsprozesse und die Fettverbrennung, läuft viel schneller ab, als wenn du regelmäßig Alkohol konsumierst. In der Kombination mit einer gesteigerten Leistungsfähigkeit durch besseren Schlaf und mehr körperliche Aktivität durch bessere Fitness kommt es zu einem wirklich optimierten Körpergefühl. Wer z.Bsp. Normalerweise zwei bis drei Bier pro Tag trinkt, könnte nach einem Jahr Verzicht allein durch die eingesparten Kalorien gute 10 – 15 Kilogramm abnehmen. Super! Und dann beachte noch den vorherigen Punkt. Was meinst du, wie fühlt es sich an, das ganze Jahr mit einem Fitness Body zu glänzen :-)

  • Du wirst emotional und mental stabiler!

Der Alkohol hat eine Menge kurzweiliger Auswirkungen. Wenn du Alkohol trinkst, dann wirst du ungehemmter, direkter, redseliger, lockerer und natürlich meistens auch fröhlicher. Je nach Menge der konsumierten diversen Getränke fühlen wir uns am nächsten Tag aber verpeilt oder auch richtig beschissen! Doch Alkohol hat auch eine sehr langfristige Auswirkung auf deine Gefühlswelt. Je länger du auf Alkohol verzichtest , desto emotional stabiler wirst du. Und dann hast du kaum noch Stimmungsschwankungen und bist generell besser gelaunt. Es wird leider allzu oft vergessen, dass Alkohol auch langfristige Folgen hat.

  • Du hörst auf, davonzurennen!

Trinken, um zu vergessen, zu verdrängen, etwas nicht wahrhaben zu wollen oder einfach nur, um es hinten anzustellen, was dir unangenehm ist oder dich ärgert. Das Trinken hilft den allermeisten Menschen leider nur kurzfristig, deine miesen Gefühle und Situationen zu bewältigen. Es gibt jede Menge Leute, die regelmäßig jedes Wochenende Alkohol trinken – oder vielleicht auch saufen – um die momentane Situation einfach auszublenden. 

Nur allzu gerne betäuben wir nämlich unsere Ängste und Gefühle mit Alkohol und benutzen ihn, um unangenehmen Situationen und anderen Herausforderungen aus dem Weg zu gehen.

"Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen."
Heinz Rühmann (Schauspieler, 1902 – 1994)

Click to Tweet

Wenn du dein Alkoholkonsum einschränken willst oder vielleicht sogar ganz aufhören möchtest, haben wie hier ein paar Tipps für dich. 

  • Trinke Alkohol nie aus Langeweile!
  • Wenn du nicht ganz verzichten willst, dann fang an nur noch am Wochenende etwas Alkohol zu konsumieren.
  • Versuche möglichst keine alkoholischen Getränke zu Hause zu haben.
  • Alternativ erlaube dir nur zu besonderen Anlässen Alkohol. Leg deine Regel fest. Sie ist nicht verhandelbar!
  • Bist du auf einer Party ... dann sag vorher das du der Fahrer bist. Dann geht eh nichts :-)
  • Lass es langfristig zur Gewohnheit werden kein Alkohol zu trinken. Du wirst es nicht bereuen!
  • Und zum Schluss: Dokumentiere deine Erfolge!
  • App Tipp für iOS Freaks - I'm Done Drinking. Motivation pur!

Fazit zum nachdenken:

1 Jahr ohne Alkohol: 


Deine Leber ist wie neu. Durch die eingesparten Kalorien hast du theoretisch 15 Kilo abgenommen. Stellt sich nur noch eine Frage: Warum solltest du jemals wieder Alkohol trinken? 

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Wir sind Teilnehmer der Partnerprogramme von Amazon EU, Awin Affiliate-Netzwerk, Adcell und Bellboon. Das bedeutet: In diversen Beiträgen empfehlen wir zum Thema passende Produkte und wir verlinken diese dabei auf die diversen Partnerprogramme. Klickst du auf einen dieser farblich gekennzeichneten – Links und entschließt dich, das Produkt zu kaufen, dann erhalte wir eine kleine Provision um die Kosten für unser Projekt mit zu tragen. Das Produkt wird dadurch für dich nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir schon benutzt haben und/oder die wir für wertvoll halten. 

*: Partnerlink

>