Wenn du intensiv leben willst, dann halte dich von Alkohol fern!

By Dirk

Juni 7, 2020


Es ärgert mich!

Vatertag 2020.
Wir sind auf einem Geburtstag eingeladen.
Schönes Wetter am Abend. Bierlaune und Smalltalk im Garten.
Kaltes Weizenbier. 2 Flaschen davon und dann noch 3 Pils hinterher.

Noch angetrunken am Abend entscheide ich mich schlussendlich meine
2 längeren Alkoholpausen von je 150 Tagen in den letzten 2 Jahren zu wiederholen. Ja, und sogar zu übertreffen!

Der nächste Morgen sollte mir recht geben. Aber so was von…
Ich weiß nur so viel, dass ich auch nicht jünger werde und mir dieser Morgen in Erinnerung bleibt. Mit Krawumm!
Kaum zu Glauben das ich nach so ein paar Flaschen solche Schwierigkeiten hatte in Gang zu kommen. Was war nur los mit mir an diesem Morgen?
Dieser Tag war quasi gelaufen. Von Heißhunger Attacken bis hin zu einem schier unendlichen Verbrauch an Wasser. Das gesamte Programm, als wenn ich 3 Tage „Tote Hosen Open Air“ mitgemacht hätte.

Jetzt aber mal im Ernst.
Wir wollen dir hier nicht unsere Sauf Stories erzählen, sondern einfach schreiben wie es wirklich ist und auf die Wirkung von Alkohol auch in einem vermeintlich harmlosen Rahmen aufmerksam machen.
Du als Leser unseres Blogs weißt wahrscheinlich sehr gut, dass wir sehr sportlich und auch gesund unterwegs sind. Trotzdem habe ich und auch Susen, wie viele andere auch, in den vergangenen Jahren immer wieder gerne mal Bier und Wein getrunken. Nie regelmäßig und extensiv.

Seitdem wir uns mit unserem Blog thematisch mit verschiedenen Themen rund um Veränderung, Gesundheit und Sport beschäftigen, spielt das Thema Alkohol aber eine immer größere Rolle. Der Alkohol ist in unserer Gesellschaft nun mal so sehr verankert, dass du zwangsläufig ständig mit ihm in Berührung kommst.
Da ist die Gefahr schon sehr groß, schnell in die Abhängigkeit zu schlittern.


Fakt:
Weißt du eigentlich was so passiert in deinem Körper unter Einfluss von Alkohol?
Hier mal die Erklärung aus dem Wissenspaket der BZgA:
Wenn Alkohol in der Blutbahn zirkuliert, ist die Leber das Organ, das ihn zu 97 % abbauen muss. Denn nur ein sehr geringer Teil des Alkohols wird über den Atem, die Haut und den Stoffwechsel ausgeschieden. Bei erwachsenen Menschen braucht die Leber 1 bis 1,5 Stunden, um 10 bis 12 Gramm reinen Alkohol abzubauen. Das entspricht der Menge, die ein Glas Bier (0,3 l) enthält. Bei drei Gläsern Bier dauert es mindestens 4,5 Stunden, um wieder ganz nüchtern zu werden. Schneller kann die Leber Alkohol nicht verarbeiten. Auch das Trinken von Wasser, Kaffee, viel Bewegung, sprich auch das laufen… oder eine kalte Dusche beschleunigen diesen Prozess nicht. Krass, was dieses Organ leisten muss.

Wenn du jetzt Wert auf deine Leber legst, dann solltest du dir mal ein paar Gedanken darüber machen, ob du dein momentanes Trinkverhalten beibehalten willst, oder, ob es sinnvoll wäre über eine Veränderung nachzudenken.
Was meinst du?
Vielleicht hast du ja Lust gemeinsam mit uns eine Challenge zu starten. :-)

Wenn du auch schon Tage erlebt hast, die du wie folgt beschrieben hast:
„Wäre ich doch gestern einfach zu Hause geblieben.“ Oder, „Wäre ich doch nur früher gegangen“. Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt zu starten!


Willst du das?
Du möchtest einfach aufstehen ohne das du denkst du bist vom Bus überfahren.
Du willst einfach cool und relaxed in den Tag starten.
Du hast eine Morgenroutine und willst diese leben.
Du willst Sport machen.
Du willst dich normal ernähren.
DU willst Auto fahren.
Du willst den Tag nicht überleben sondern erleben.
Du willst einfach frei sein.

Dann gibt es nur eine einzige Möglichkeit dies alles tagtäglich zu erleben:
Lass den Alkohol einfach weg!

BALD STARTEN WIR UNSEREN 14 TAGE GRATIS ONLINE KURS!

Übrigens sind dies alles keine medizinischen Ratschläge von uns, sondern eine Auseinandersetzung mit dem Thema Alkohol und Veränderungen. Wir wollen unterstützen und unsere Erfahrungen einbringen.

Dranbleiben!

Susen & Dirk

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Wir sind Teilnehmer der Partnerprogramme von Amazon EU, Awin Affiliate-Netzwerk, Adcell und Bellboon. Das bedeutet: In diversen Beiträgen empfehlen wir zum Thema passende Produkte und wir verlinken diese dabei auf die diversen Partnerprogramme. Klickst du auf einen dieser farblich gekennzeichneten – Links und entschließt dich, das Produkt zu kaufen, dann erhalte wir eine kleine Provision um die Kosten für unser Projekt mit zu tragen. Das Produkt wird dadurch für dich nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir schon benutzt haben und/oder die wir für wertvoll halten. 

*: Partnerlink

>